Aktuelles

Lese-Speed-Dating oder „Mit Büchern wachsen“

von Bettina Johnsen (Kommentare: 0)

Bekanntlich gefährdet Lesen die Dummheit und um diese „Gefahr“ aktiv zu erhöhen, nimmt in der Schule die Leseförderung einen besonders großen Raum ein. In Kieholm wir dieses Ziel in besonderer Weise durch unseren Förderverein unterstützt. Unter dem Motto „Mit Büchern wachsen“ unterstützt der Förderverein im aktuellen Kalenderjahr in Kita und Schule verschiedene Projekte zur Leseförderung.

Das Ziel ist es dabei, allen Kindern die Möglichkeit zu bieten, den Zugang zu Büchern und somit zum Lesen noch einfacher zu gestalten. Das Lese-Projekt besteht aus verschiedenen Modulen, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersgruppen abgestimmt sind. Die verschiedenen Maßnahmen sollen die Begeisterung für Bücher wecken.

Einige (neue oder fortgesetzte) Vorhaben in den kommenden Monaten sind Lesepatenschaften, die Ausleihe eines Lesekoffers, Besuch einer Märchenerzählerin, Bau eines Bücherturms, Gestaltung einer Lesetüte für die kommende 1. Klasse, eine Autorenlesung und die Erstellung eines eigenen Buches.

Die vor kurzem durchgeführte Ausleihe eines Lesekoffers mit spannenden und aktuellen Büchern (im Sinne eines „Lese-Speed-Datings“) kam bei den Schülerinnen und Schülern denn auch zielführender-weise sehr gut an.

 

Zurück